Moderne Möbel: Materialien der Herstellung

Moderne Möbel: Materialien der Herstellung

Vorbei sind die Zeiten, in denen Tische, Schränke und Stühle nur aus Massivholz gefertigt wurden.

Die Kosten für natürliche Materialien sind recht hoch, daher wurden sie durch künstliche Materialien ersetzt. Natürlich hat Naturholz seine Relevanz nicht verloren, aber nicht jedes Unternehmen kann sich eine solche Anschaffung leisten, auch nicht im Chefbüro. Das am häufigsten verwendete Material für die Herstellung von Schrankmöbeln sind Spanplatten.

Eigenschaften von Spanplatten
Die ersten Versuche, Bretter aus der Verarbeitung von Holzabfällen herzustellen, beziehen sich auf das Ende des XIX Jahrhunderts. Die Entstehung der modernen Version der Spanplatte geht etwa auf die 80er Jahre des letzten Jahrhunderts zurück. Die Spanplatte basiert auf Holzabfällen (Spänen), die mit Harz auf Formaldehydbasis gebunden sind. Aus diesem Grund gibt es die Auffassung, dass Spanplatten unsicher sind, weil aus der Oberfläche unsicheres Formaldehyd ausdampft. Dies ist lediglich eine Halbwahrheit. Moderne Sorten von Spanplatten, die in der Möbelindustrie verwendet werden, sind sicher.

Moderne Möbel: Materialien der Herstellung

Der Einsatz von speziellen Kanten und Beschichtungen macht Büromöbel absolut sicher. Als Beschichtung wird Laminat oder Naturfurnier verwendet. Um keinen Fehler bei der Auswahl zu machen, ist es notwendig, sich zu erkundigen, welche Art von Spanplatte verwendet wurde. Mit E1 gekennzeichnete Produkte gelten als sicher. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Auswahl ist die Dicke der Spanplatte. Die beste Option ist eine Plattendicke von 25 mm oder mehr. Sein Preis ist höher, aber es gibt keine Zweifel an seiner Qualität.

PARTICLEBOARD
Dies ist eine umweltfreundliche Version der Spanplatte, mit einer Schutzschicht aus einer speziellen Folie. Neben dem Laminieren gibt es eine weitere Technologie zum Aufbringen einer Schutzschicht – das Kaschieren. Der Nachteil dieser Variante ist, dass sich die Folie an den Rändern ablöst. Das Folienmuster kann unterschiedlich sein: eine lackierte Oberfläche, eine Holzimitation, Keramik oder ein Zierstein.

FIBREBOARD
Die Produktionstechnologie dieses Materials ist das Heißpressen. Auf einer Seite ist die Platte rau, auf der anderen – der Vorderseite – ist sie mit einer Laminierfolie überzogen. Die Platte ist dünn und sehr stabil. Es wird für die Herstellung von Schubladen für Schreibtische und Computertische, die Rückseiten von Schränken verwendet. Auf die Stärke der Faserplatte kann nur mit Sperrholz konkurrieren. Der Vorteil von Faserplatten ist, dass sie sehr einfach zu verarbeiten sind, eine lange Lebensdauer haben und wenig kosten.