Die Geheimnisse der Pflege von Büromöbeln

Also werden die Büromöbel angeschafft. Jetzt müssen wir ein weiteres schwieriges Problem lösen: Wie kann man es länger in einem anständigen Zustand halten?

Dieser Artikel widmet sich den Tipps zur Pflege der Büromöbelstücke. Spezifische Pflegemaßnahmen hängen von den Materialien ab, aus denen die Einrichtungsgegenstände gefertigt sind. Wichtig ist aber in jedem Fall die regelmäßige Pflege, nicht die formale Reinigung von Zeit zu Zeit.

Allgemeine Hinweise
Der optimale Temperaturbereich für moderne Möbel liegt bei 15-25 Grad Celsius und einer Luftfeuchtigkeit von etwa 65%. Wenn diese Bedingungen nicht erfüllt sind, beginnt die Einrichtung zu verfallen. Achten Sie darauf, dass Möbelstücke nicht in der Nähe von Ventilatoren, Heizkörpern oder Heizstrahlern stehen. Der zulässige Mindestabstand beträgt 50-65 cm.
Möbelbezüge dürfen nicht der Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Es kann seine Farbe verändern und die Lack- und Farbbeschichtung kann rissig werden. Natürlich bleibt die Funktionalität erhalten, aber die Optik der Möbel leidet stark.
Die Vermeidung von Verformungen bei Holz- oder Spanplattenprodukten ist ganz einfach: Es ist wichtig, dass die Böden eben sind.
Überladen Sie nicht die Einlegeböden von Schränken und Regalen sowie die Schubladen von Tischen. Achten Sie darauf, die Last auch zu verteilen. Wenn Sie schwerere Gegenstände darunter platzieren, wird der Schwerpunkt gesenkt und die Konstruktion wird stabiler.

Pflege für unterschiedliche Oberflächen
Es steht eine breite Palette von Pflegemitteln für Möbel zur Verfügung.
-Laminatoberflächen sind pflegeleicht. Laminat ist langlebig, widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchung. Es ist leicht sauber zu halten: Sie brauchen es nur mit einem weichen, mit Seifenlösung angefeuchteten Tuch abzuwischen. Allerdings hat Laminat Angst vor überschüssiger Feuchtigkeit. Auch heiße Gegenstände können die Laminatoberfläche beschädigen.
-Lackierte Möbel sind schön, benötigen aber Pflege, um ihr vorzeigbares Aussehen zu erhalten. Compounds auf Bienenwachsbasis sind sehr gut geeignet.
-Lederpolsterung der Sofas und Stühle im Büro des Managers sieht sehr gut aus, erfordert aber besondere Pflege. Naturleder ist empfindlich gegenüber Temperaturunterschieden und Sonnenlicht. Diese Polsterung sollte nur mit speziellen Reinigungsmitteln gereinigt werden. Fleckenentferner und Seifenlösungen sollten nicht verwendet werden. Eine weitere Regel ist, dass Sie nicht zögern sollten, Flecken auf dem Lederbezug zu entfernen. Hartnäckige Flecken sind schwieriger zu entfernen als neue Flecken.
-Textilbezüge mit einem Staubsauger reinigen und mit einem leicht feuchten Tuch oder Schwamm nachbehandeln. Eine übermäßige Benetzung kann jedoch zu Flecken führen.
Wenn Ihnen die Pflege Ihrer Möbel zu kompliziert erscheint, ist es besser, die Dienste eines spezialisierten Reinigungsunternehmens in Anspruch zu nehmen.